Kissimmee: Omni Orlando Resort Drucken
Dienstag, den 15. Juli 2008 um 01:00 Uhr

Wenn sie nur 20 Minuten von Sea World und den Universal Studios in Orlando wohnen, aber trotzdem nicht auf den Komfort eines Luxusresorts verzichten möchten, dann ist das Omni genau die richtige Wahl für sie. Es bietet sogar ein kostenloses Shuttle zu allen Disney Themenparks an. Nach einem stressigen Tag voller Aktivitäten können sie sich im luxuriösen Wellnessbereich verwöhnen lassen, in der riesigen Poollandschaft entspannen oder sich doch noch etwas im "lazy river" austoben.

Haben sie selbst mit den ganzen Parks nicht allzu viel am Hut, spielen sie eine Runde Golf auf einem der zwei Championchip Golfplätze oder verbessern sie ihr Spiel auf der hoteleigenen Golfakademie. Hungrig geworden speisen sie abends in einem der fünf exzellenten Hotelrestaurants.

Verspüren sie später doch noch einen gewissen Bewegungsdrang, so können sie sich jederzeit im 24 Stunden geöffneten Fitnesscenter betätigen, selbst Tennisplätze stehen ihnen kostenlos zur Verfügung. Im Omni haben sie generell keine Extrakosten, außer natürlich ihr Mittag- und Abendessen. Alle Annehmlichkeiten stehen ihnen frei zur Verfügung, selbst kabelloses Internet und ein reichhaltiges Frühstücksbuffet.

Das Hotel verfügt über 720 Zimmer und Suiten und je nach Geld, Lust und Laune haben sie die Wahl zwischen geräumigen Doppelzimmern, Suiten mit Wohnbereich und extra Schlafsofa, bis hin zu Villas  mit zwei oder drei Schlafzimmern, inklusive voll ausgestatteter Küche. Seien sie sicher, das Omni ist in der Lage, allen noch so hohen Ansprüchen gerecht zu werden.

Omni Orlando Resort at ChampionsGate

500 Masters Blvd
ChampionsGate, Florida 33896

Tel: 001 (407) 390-6664
Fax: 001 (407) 390-6600

http://www.omnihotels.com/FindAHotel/OrlandoChampionsGate.aspx


Die hier genannten Informationen waren zum Zeitpunkt der Überprüfung aktuell. Sollten sie einen Besuch planen, empfehlen wir ihnen, sich auf alle Fälle auf der jeweiligen Homepage über aktuelle Telefonnummern usw. zu informieren.
 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 17. November 2009 um 23:05 Uhr