Kissimmee: Medieval Times Drucken
Sonntag, den 29. Juni 2008 um 23:28 Uhr

b_200_150_16777215_0___images_stories_reisetipps_florida_medieval_times_show.jpg
die farbenprächtige Show
Fahren sie durch Kissimmee, sticht ihnen sicherlich sofort dieses in der Landschaft hoch emporragende, pompöse mittelalterliche Schloss ins Auge, weiß angestrichen, mit einer Zugbrücke und bunten Fahnen. Ja, hier sind sie richtig: Bei "Medieval Times" der einzigen Dinnershow dieser Art in ganz Nordamerika. Dieses Spektakel zieht dort bereits seit 1983 immer mehr Leute an.

im Museum
im Museum
im Museum
Aber dieser Ort hat noch mehr zu bieten, als nur den Einblick in das Leben und Kämpfen der Rittersleute. Ein authentisch nachgebildetes mittelalterliches Dorf lockt auch die geschichtsinteressierte Klientel an. In den acht kleinen Häuschen befinden sich originale Werkzeuge und Möbel dieser Zeit. Besonders beeindruckt hat uns die Folterkammer, aber eher auf eine skurrile Art und Weise.

Die Show war von spektakulärer Natur mit viel Action und begeisterte vor allem die jüngeren Zuschauer, da das Publikum zeitweise mit einbezogen wurde und seinen eigenen Ritter anfeuern konnte. Original mittelalterlich wurden die Speisen ohne Besteck gereicht, gut dass ich die Anatomie der halben Hähnchen schon oft genug studiert habe. Neben dem eben genannten Geflügel wurden Spareribs und Tomatensuppe aus zinnernen Gefäßen gereicht. Die Portionen wie so oft üppig und mächtig, ließen sich aber mit reichlich Budweiser aus großen Kannen gut hinunterspülen. Für die Antialkoholiker stand Cola zur Verfügung.

Bewundernswert war die Leistung des Personals, die im Halbdunkel riesige Suppentröge schleppten und diese unfallfrei ausschenken mussten. Gut gesättigt verfolgten wir das ritterliche Treiben und als wir wieder in unser klimatisiertes Auto stiegen, waren wir froh, hier und jetzt zu leben.

Medieval Times
4510 W. Irlo Bronson Hwy.
Kissimmee, Florida 34746
http://www.medievaltimes.com


Tickets (Stand November 2009):
Erwachsene:  $58.95 + tax  
Kinder bis 12 Jahre: $37,95 + tax

Kostenloses parken!


Die hier genannten Informationen waren zum Zeitpunkt der Überprüfung aktuell. Sollten sie einen Besuch planen, empfehlen wir ihnen, sich auf alle Fälle auf der jeweiligen Homepage über aktuelle Preise usw. zu informieren.
 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 30. November 2009 um 01:37 Uhr